Franchisenehmer werden bei Salädchen

 Salädchen

Lust auf ein leckeres Salädchen?

Zwischen dem stressigen Arbeitsalltag und den unzähligen Terminen ist meistens nur noch Zeit für ungesunde Zwischenmahlzeiten, oft einfach nur to go und auf die Hand zwischen den einzelnen Terminen. Meist leidet der Körper durch die Zufuhr von ungesundem Fast Food wie Burger, Döner oder fettigen Nudelboxen. Salädchen hat den Trend der gesunden Ernährung erkannt und bietet gesundes Fast Food an. Salädchen ist ein Franchisekonzept und mittlerweile neun Mal in deutschen Städten vertreten – es können gerne mehr werden.

Wo ist Salädchen schon aufzufinden?

Salädchen gibt es in Marburg (2x), Köln, Giessen, Berlin (2x), Freiburg, Soest und noch 2x in Frankfurt. Wenn auch Sie von dem Konzept überzeugt sind und gerne Salädchen bei sich in der Stadt hätten, dann bewerben Sie sich doch als Franchisenehmer. Viele Menschen überlegen lange sich selbstständig zu machen, wissen aber nicht wo, mit wem oder unter welchem Konzept. Bei Franchising ist das Konzept klar vorgegeben, somit ist ein Punkt der Ungewissheit schon geklärt. Zudem bietet Salädchen den Vorteil, dass der Trend der gesunden Ernährung schon lange im deutschen Fokus steht. Egal ob vegetarisch, vegan, Slow Food, Paleo oder DIY – es gibt unzählige Varianten der gesunden Ernährung. Für Menschen, die wenig Zeit haben, sind diese Trends jedoch oftmals schwer umzusetzen. Da greift Salädchen ein – sowohl Vegetarier als auch Veganer kommen bei der Produktauswahl voll auf Ihre Kosten. Und auch laktose- oder glutenintolerante Menschen bekommen leckere Gerichte im Salädchen. Übrigens gibt es, anders als zu erwarten, nicht nur Salat. Sie können auch Getränke, Kartoffeln, Suppen und kleine Desserts im Salädchen kaufen.

Wie kann ich Franchisenehmer von Salädchen werden?

Zuallererst müssen Sie sich mit der Unternehmensphilosophie identifizieren können. Dies ist bei jedem Franchiseunternehmen so. Nur wenn Sie hinter dem Konzept stehen und dieses wirklich verkaufen wollen, werden Sie auch erfolgreich sein. Die Vorteile beim Franchising, egal ob im Salädchen oder anderen Unternehmen, sind die vergleichsweise kostengünstige Möglichkeit sich selbstständig zu machen, die Unterstützung und die Bekanntheit des Unternehmens. Sie müssen sich keinen eigenen Namen aufbauen, im Idealfall ist die Kette so bekannt, dass die Menschen automatisch zu Ihnen kommen aufgrund des Namens. Wenn Sie Franchisenehmer im Salädchen werden wollen, schauen Sie einfach auf die Homepage und erfahren noch mehr über das Unternehmen und Ihre Möglichkeiten.